elektroauto-tipp.de

FAHRZEUG-LISTE  ·  HERSTELLER-LISTE  ·  ELEKTROAUTO-HÄNDLER
  Ihr Benutzerkonto  ·  Gästebuch  ·  Forum  ·  Suche  ·  Downloads  ·  Veranstaltungskalender
Link-Datenbank  ·  Kleinanzeigen  ·  Bilder  ·  Impressum  ·  Kontakt
  Login oder registrieren

  Inhalt
icon_home.gif Home
icon_poll.gif Batterien
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Lithium-Ion
petitrond.gif Nickel-MeH
petitrond.gif Nickel-Cadmium
petitrond.gif Blei-Säure
petitrond.gif weitere Batterien
petitrond.gif für EV / HEV
petitrond.gif Batteriegeschichte
petitrond.gif Parameter
petitrond.gif Spezialbatterien
petitrond.gif Akku-Rückruf
petitrond.gif Akku-Pflege
icon_poll.gif Elektroautos
petitrond.gif Fahrzeugliste
petitrond.gif Herstellerliste
petitrond.gif Händlerliste
petitrond.gif Fahrberichte
petitrond.gif EV / HEV Kaufen
petitrond.gif EV Geschichte
petitrond.gif Antriebstechnik
petitrond.gif Hybridtechnik
petitrond.gif Artikelsammlung
icon_poll.gif Brennstoffzellen
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Typen
petitrond.gif Geschichte
petitrond.gif BZ-Liste
petitrond.gif BZ Deutschland
petitrond.gif BZ Japan
petitrond.gif BZ UK
newspaper.gif Allgemeines
petitrond.gif Buchempfehlungen
petitrond.gif Bildersammlung

Elektroauto-Prototypen und erste Serien-Elektrofahrzeuge in Deutschland



Im Unterschied zu den USA oder Japan ist das Engagement der großen deutschen Autohersteller eher gering. Die Ursache dafür ist vor allem politischer Natur, es gibt keine klare Stellungnahme zum Thema Elektroauto und erst recht kein Druck zur zwangsweisen Einführung, wie z.B. in Kalifornien.
Als einziger Großserienhersteller ist VW mit dem Citystromer seit Januar 1995 am Markt.



Volkswagen

Homepage des HerstellersDetails
Die Entwicklung von Elektroautos hat bei VW eine lange Tradition - in Kooperation mit dem REW sind seit den 70er Jahren Elektrofahrzeuge auf der Basis des Golf entwickelt worden.
weitere Details ...

Audi

Homepage des HerstellersDetails
Reine Elektroautos von Audi gibt es zur Zeit nicht. Dafür aber Hybridfahrzeuge, zum Beispiel auf der Basis des A4 Avant, schon seit Ende 1997.
weitere Details ...

Daimler-Chrysler

Homepage des HerstellersDetails
Bei der Konzeption der A-Klasse haben die Ingenieure von Merzedes-Benz die Anforderungen des Elektroantriebs einfließen lassen. Prototypen mit Elektroantrieb sind bereits vorgestellt worden.
Zu Forschungszwecken existieren daneben auch Elektrofahrzeuge auf der Basis des 190'er und der C-Klasse.
Mit der NECAR-Serie werden seit vielen Jahren Fahrzeuge mit Brennstoffzellen zur Stromerzeugung entwickelt. Nach der Fusion mit dem Chrysler-Konzern ging die Entwicklung der Elektrofahrzeuge in die USA, die Brennstoffzellenforschung blieb in Deutschland.
weitere Details ...

BMW

Homepage des HerstellersDetails
Im Jahre 1991 stellte BMW den ersten Prototypen auf der Basis der 3'er Serie vor. Der BMW E1 wurde völlig neu als Elektrofahrzeug konzipiert. 1993 kam eine weiterentwickelte Variante, die neben dem reinen Elektrofahrzeug auch die Varianten als Hybrid- oder Brennstoffzellenauto berücksichtigte.
weitere Details ...

Opel

Homepage des HerstellersDetails
Seit über zwanzig Jahren entwickelt Opel Elektromobile. 1970 erreichte ein umgerüsteter Opel GT die Rekordgeschwindigkeit von 190 km/h. Auf der Basis des Kadett entstand 1990 der Impuls, dem 1991 dann der Astra Impuls folgte. Das Auto hat eine harte Bewährungsprobe bereits bestanden: Bei einem 1992 begonnenen Dauerversuch auf Rügen erreichten die zehn eingesetzten Autos bis heute eine Gesamtlaufleistung von über 350.000 Kilometern.
weitere Details ...

Ford

Homepage des HerstellersDetails
Ford hat mit dem Californian Air Ressource Board (CARB), den Firmen DaimlerChrysler, Ballard Power Systems sowie den Mineralölkonzernen ARCO, Shell und Texaco die kalifornische Brennstoffzellen-Partnerschaft gegründet. Ziel dieser Allianz ist es, in den Jahren 2000 bis 2003 rund 45 Pkw und Busse mit Brennstoffzellenantrieb auf kalifornischen Straßen zu betreiben.
In Europa zeigt Ford wenig Aktivitäten, die wesentlichen Entwicklungen finden in den USA statt.
weitere Details ...

Hotzenblitz

Homepage des HerstellersDetails
Zur Erinnerung: 130 Hotzenblitze - kleine, rote Elektromobile - sausten bereits durch Deutschland, da meldete die Hotzenblitz Mobile GmbH & Co. KG vor gut zwei Jahren Konkurs an. Doch die Mühe war nicht vergebens: Auf Basis der Praxiserfahrungen mit den ersten Hotzenblitzen sollen nun serienfähige Elektroautos in Duisburg gebaut werden. Wie die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg kürzlich bekanntgegeben hat, wird ein neues Unternehmen mit dem Namen "Treffpunkt Zukunft - Fahrzeuge und Technologien GmbH & CO. KG" Hotzenblitz-Nachfolger produzieren. In Duisburg soll eine Variante mit Hybridantrieb (Elektro- und Verbrennungsmotor) entstehen. Eine reine Elektrovariante des Fahrzeugs soll in Bassum-Sulingen bei Bremen gebaut werden. Entwickelt wurde das Fahrzeug gemeinsam mit Batterieherstellern, Zulieferern der Automobilindustrie, Händler- und Servicebetrieben. Noch hüllen sich die In itiatoren über Details des Wagens in Schweigen. Nur soviel ist bekannt: es soll ein Viersitzer werden, der - mit modernen Batteriesystemen bestückt - unter achthundert Kilogramm wiegt.
weitere Details ...

City-el

Homepage des HerstellersDetails
Die dänische CityCom Randers A/S war der bedeutendste europäische LeichtmobiIhersteller und hatte mit bedeutenden Investitionen die Grundentwicktung für das heutige CityEL geleistet. Im Herbst 1995 hat die CityCom Elektromobile GmbH das dänische Unternehmen übernommen und mit erheblichen Investitionen den gesamten Prozess der Einrichtung von Produktion und Vertrieb in Deutschland realisiert. Die CityCom Elektromobile GmbH hat ihren gesamten Geschäftsbetrieb im August 1999 in die neu gegründete CITYCOM AG eingebracht.
weitere Details ...

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.

Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer. Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © 1997 - 2011 by elektroauto-tipp.de

Tags: