elektroauto-tipp.de

FAHRZEUG-LISTE  ·  HERSTELLER-LISTE  ·  ELEKTROAUTO-HÄNDLER
  Ihr Benutzerkonto  ·  Gästebuch  ·  Forum  ·  Suche  ·  Downloads  ·  Veranstaltungskalender
Link-Datenbank  ·  Kleinanzeigen  ·  Bilder  ·  Impressum  ·  Kontakt
  Login oder registrieren

  Inhalt
icon_home.gif Home
icon_poll.gif Batterien
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Lithium-Ion
petitrond.gif Nickel-MeH
petitrond.gif Nickel-Cadmium
petitrond.gif Blei-Säure
petitrond.gif weitere Batterien
petitrond.gif für EV / HEV
petitrond.gif Batteriegeschichte
petitrond.gif Parameter
petitrond.gif Spezialbatterien
petitrond.gif Akku-Rückruf
petitrond.gif Akku-Pflege
icon_poll.gif Elektroautos
petitrond.gif Fahrzeugliste
petitrond.gif Herstellerliste
petitrond.gif Händlerliste
petitrond.gif Fahrberichte
petitrond.gif EV / HEV Kaufen
petitrond.gif EV Geschichte
petitrond.gif Antriebstechnik
petitrond.gif Hybridtechnik
petitrond.gif Artikelsammlung
icon_poll.gif Brennstoffzellen
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Typen
petitrond.gif Geschichte
petitrond.gif BZ-Liste
petitrond.gif BZ Deutschland
petitrond.gif BZ Japan
petitrond.gif BZ UK
newspaper.gif Allgemeines
petitrond.gif Buchempfehlungen
petitrond.gif Bildersammlung

Mit Strom Auto fahren (Beitrag der FAZ vom 27.12.2004)

Es ist ein Anachronismus: Im dritten Jahrtausend sind immer noch Otto- und Dieselmotoren die mit Abstand wichtigsten Antriebsquellen der Autos. Doch 2005 werden die Ökos Fahrt aufnehmen. Der sprunghaft gestiegene Benzinpreis und strengere Abgasgrenzwerte lenken den Blick auf die Hybridtechnologie, die den herkömmlichen Verbrennungsmotor um ein Elektroaggregat erweitert.

Anfangs belächelt, sind die Japaner heute Vorreiter. Toyotas Prius, ein Sparmobil, das von einem Elektro- und Benzinmotor angetrieben wird, hat bereits viele Lorbeeren geerntet: Der Prius ist in Europa zum Auto des Jahres gewählt worden und in Übersee zum North American Car of the Year. Und 2005 soll das 23 900 Euro teure Ökovehikel 180 000 Mal verkauft werden. Ursprünglich hatte Japans größter Autohersteller nur eine Produktion von 80 000 Fahrzeugen geplant, wurde dann aber vom Erfolg überrascht.

Honda bietet sein Modell Civic für 21 900 Euro mit "milder" Hybridunterstützung an. Der Elektromotor im Heck ist platzsparender, aber weniger leistungsstark. Inzwischen arbeiten deutsche Ingenieure fieberhaft daran, den Rückstand aufzuholen. Daimler-Chrysler hat jetzt eine Partnerschaft mit General Motors zur gemeinsamen Hybrid-Entwicklung von 2005 an vereinbart. Selbst der Sportwagenhersteller Porsche schreckt nicht mehr zurück und liebäugelt mit Hybridvarianten.

Im Visier haben alle den größten Markt der Welt: In Nordamerika gibt es praktisch keine Diesel, weil die Treibstoffqualität dort zu schlecht ist, und der Benzinpreis hat sich nach dem Irak-Krieg fast verdoppelt. Von 2007 an gelten in Kalifornien zudem scharfe Abgasgesetze. Saubere Hybridautos können ihre Vorteile dann noch besser ausspielen.


Publiziert am: Freitag, 22. Dezember 2006 (6904 mal gelesen)
Copyright © by Elektroauto, Hybridauto, Batterien und Brennstoffzellen

Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]


Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.

Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer. Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © 1997 - 2011 by elektroauto-tipp.de

Tags: