elektroauto-tipp.de

FAHRZEUG-LISTE  ·  HERSTELLER-LISTE  ·  ELEKTROAUTO-HÄNDLER
  Ihr Benutzerkonto  ·  Gästebuch  ·  Forum  ·  Suche  ·  Downloads  ·  Veranstaltungskalender
Link-Datenbank  ·  Kleinanzeigen  ·  Bilder  ·  Impressum  ·  Kontakt
  Login oder registrieren

  Inhalt
icon_home.gif Home
icon_poll.gif Batterien
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Lithium-Ion
petitrond.gif Nickel-MeH
petitrond.gif Nickel-Cadmium
petitrond.gif Blei-Säure
petitrond.gif weitere Batterien
petitrond.gif für EV / HEV
petitrond.gif Batteriegeschichte
petitrond.gif Parameter
petitrond.gif Spezialbatterien
petitrond.gif Akku-Rückruf
petitrond.gif Akku-Pflege
icon_poll.gif Elektroautos
petitrond.gif Fahrzeugliste
petitrond.gif Herstellerliste
petitrond.gif Händlerliste
petitrond.gif Fahrberichte
petitrond.gif EV / HEV Kaufen
petitrond.gif EV Geschichte
petitrond.gif Antriebstechnik
petitrond.gif Hybridtechnik
petitrond.gif Artikelsammlung
icon_poll.gif Brennstoffzellen
petitrond.gif Grundlagen
petitrond.gif Typen
petitrond.gif Geschichte
petitrond.gif BZ-Liste
petitrond.gif BZ Deutschland
petitrond.gif BZ Japan
petitrond.gif BZ UK
newspaper.gif Allgemeines
petitrond.gif Buchempfehlungen
petitrond.gif Bildersammlung

FAHRZEUGLISTE HERSTELLERLISTE

KIA MOTORS Deutschland GmbH
Hauptstrasse 185
65760 Eschborn
www.kia.de

email: kundenbetreuung@kia-motors.de
Tel: 0180-5424968 (12 cent/Minute)

Der Name KIA basiert auf chinesischen Schriftzeichen: "ki" steht für aufsteigen und "a" für Asien. Wie ein "Aufstieg aus Asien" liest sich auch die Geschichte des Unternehmens, das in Korea viele automobile Pioniertaten vollbrachte.

Sieben Forschungs- und Entwicklungszentren in den wichtigsten Auto-Ländern der Welt erlauben es KIA heute, neue Modelle exakt auf die jeweiligen Märkte abzustimmen. Die Entwicklungs-"Zentrale" von KIA, das 1995 errichtete F&E-Zentrum im koreanischen Namyang, zählt zu den weltweit führenden Institutionen für Automobiltechnik.

Das jüngste F&E-Zentrum wurde 2003 in Rüsselsheim eröffnet. Hier entwickelt KIA zusammen mit seinem Schwesterunternehmen Hyundai Fahrzeuge, die dem Bedarf des europäischen Marktes entsprechen. Rüsselsheim ist zudem das Diesel- Kompetenzzentrum von KIA. Immerhin werden in Deutschland 45 Prozent der Fahrzeuge mit Dieselmotor ausgeliefert, damit liegt KIA über dem Marktdurchschnitt (40 Prozent). In Rüsselsheim wurde auch das dieselbetriebene Showcar "Cerato Green" entwickelt, mit dem KIA sein Umwelt-Engagement unterstreicht: 1,1 Milliarden Euro werden bis 2010 investiert, um Produktion und Produkte noch umweltverträglicher zu gestalten.

Auf dem deutschen Markt startete KIA 1993 mit der Mittelklasselimousine Sephia, von der bereits in den ersten drei Monaten mehr als 1750 Exemplare verkauft wurden. Es folgten weitere absatzstarke Modelle wie der preisgünstige Pride und der Sportage - eines der ersten allradgetriebenen Fun-Cars, das ab 1994 in der Osnabrücker Sportwagen-Schmiede Karmann produziert wurde.

Dieser gelungene Start bildete die Basis für den Aufschwung der Marke in Deutschland. 1996 übernahm KIA die damalige Importgesellschaft, die seit 1997 den Namen KIA MOTORS Deutschland GmbH trägt und ihren Sitz in Bremen hat. Viele Autofahrer kennen die KIA-Zentrale: Sie liegt gut sichtbar an der A1. Das hat auch logistische Vorteile, denn der 20.000 Quadratmeter große Gebäudekomplex ist zugleich die Europazentrale für das Teilegeschäft. Jedes der 2,5 Millionen Ersatz- und Zubehörteile kann innerhalb von 24 Stunden an jeden Ort Deutschlands versandt werden.

Das Image eines "Billiganbieters" konnte KIA rasch abstreifen. Heute prägen attraktive, hochwertige Modelle mit umfassender Ausstattung und immer noch fairem Preis das Bild der Marke: KIA ist in Deutschland ein rasant wachsender Vollsortimenter mit bereits jetzt acht PKWModellreihen und Premium-Angeboten in einzelnen Segmenten - wie der elegante SUV Sorento und die Luxuslimousine Opirus beweisen.


Diese Webseite basiert auf pragmaMx 0.1.10.

Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer. Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © 1997 - 2011 by elektroauto-tipp.de

Tags: